Babyschuhe häkeln für Anfänger

Kostenlose Anleitung


 

» Hinter jeder großen Häklerin steht ein großer Korb voll Wolle... «

 

Heute möchten wir dir zeigen, wie du super süße, kleine Babyschuhe häkeln kannst.

 

Wenn du bereits ein paar Grundkenntnisse im Häkeln besitzt, dann dürften die Schühchen für dich kein Problem sein und sie springen schwupdiwup von der Nadel.

 

Du benötigst:

  • Wolle in zwei verschiedenen Farben
  • Eine Häkelnadel in passender Größe (wir haben uns für die Nadelstärke 4 entschieden; je größer die Nadel, desto größer werden die Schuhe) 

Abkürzungen:

  • Masche = M
  • Luftmasche = LM
  • Kettmasche = KM
  • Feste Masche = FM
  • Stäbchen = Stb.
  • Halbes Stäbchen = hStb.

 

Und so wird's gemacht:

 

Runde 1:

 

Wir beginnen mit einer Luftmaschenkette aus 9 LM

 

Dann häkeln wir wie folgt:

→   2 Stb. in die 3. LM
→   jeweils 1 Stb. in die nächsten 5 LM

→   6 Stb. in die letzte LM     

→   jeweils 1 Stb. in die nächsten 5 LM

→   3 Stb. in die große übrige Masche am Ende

→   mit einer KM in der 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 22 Maschen habe.


 

Runde 2:

 

→   2 LM; in dieselbe Masche 1 hStb.

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 2 M

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 5 M

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 6 M

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 5 M

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 3 M

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 34 Maschen habe.

 


 

Runde 3:

 

→   2 LM; in dieselbe Masche 1 hStb.

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 2 M

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 10 M

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 6 M

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 10 M

→   jeweils 2 hStb. in die nächsten 4 M

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 46 Maschen habe.

 


 

Runde 4:

 

Wir starten wieder mit 2 LM; in dieser Runde häkeln wir jeweils in jede Masche 1 hStb. Wir schließen die Runde wieder mit einer KM in die 2. LM.

 

Nun häkeln wir eine LM, schneiden den Faden ab und ziehen diesen durch die Schlaufe.

 

Jetzt kommt der Farbwechsel:

In die gleiche Masche einstechen und den Faden der neuen Farbe holen. Jetzt machen wir mit der neuen Farbe einen Knoten, damit das ganze besser hält und uns der Faden nicht  mehr abhaut.

 

Am Ende der Runde solltest du 46 Maschen habe.

 


 

Runde 5:

 

In die gleiche Masche vom Farbwechsel nochmal einstechen und den Faden holen. Anschließend 2 LM häkeln.

 

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 12 M

 

Jetzt werden wir jeweils 2 hStb. zusammen abmaschen.

Hierfür wickeln wir den Faden einmal um die Nadel und stechen in die nächste Masche ein, sodass drei Maschen auf der Nadel sind.

Dann ziehen wir den Faden durch zwei Maschen, wickeln den Faden nochmals um die Nadel, stechen in die nächste Masche ein, sodass wir wieder 4 Maschen auf der Nadel haben. Wir ziehen den Faden zuerst durch die ersten beiden Maschen, sodass noch 3 Maschen auf der Nadel sind und ziehen ihn anschließend durch die übrigen 3 Maschen

 

→   insgesamt maschen wir 10 mal 2 hStb. zusammen ab

→  anschließend jeweils 1 hStb. in die nächsten 13 M

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 37 Maschen habe.

 


 

Runde 6:

 

→   2 LM

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 12 M

→   5 mal 2 hStb. zusammen abmaschen

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 13 M

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 32 Maschen habe.

 


 

Runde 7:

 

→   2 LM

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 12 M

→   3 mal 2 hStb. zusammen abmaschen

→   jeweils 1 hStb. in die nächsten 13 M

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

→   ab hier wird nur noch in Runden gehäkelt!

 

Am Ende der Runde solltest du 29 Maschen habe.


 

Runde 8-10 (3 Runden):

 

→   2 LM

Wir häkeln in dieser Runde nur in die innerste Masche (siehe Bild). In jede M häkeln wir 1 hStb.

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende jeder Runde solltest du 29 Maschen habe.

 


 

Runde 11:

 

→   2 LM

→   jeweils 1 hStb. in jede Masche

→   mit einer KM in die 2. LM die Runde beenden

 

Am Ende der Runde solltest du 29 Maschen habe.


 

Letzte Runde:

 

In dieser Runde häkeln wir in jede Masche 1 FM.

 

Wir beenden die Runde wieder mit einer Kettmasche, schneiden den Faden ab und ziehen ihn durch die Masche.

 

Am Ende der Runde solltest du 29 Maschen habe.

 


 

Zum Schluss müssen wir nur noch alle Fäden vernähen und abschneiden, dann ist dein erstes Babyschühchen auch schon fertig.

 

 

Um den Schuh noch ein bisschen aufzuhübschen, haben wir die Farbe von der Sohle nochmal mit einer einfachen Naht durch die oberste Reihe gezogen und an die Enden kleine blaue Perlen geknotet.

 

Wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt: ärgere dich nicht! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

 

Hast du Fragen, Verbesserungsvorschläge oder benötigst Hilfe? Dann melde dich bei uns. Ansonsten viel Spaß beim Nachhäkeln.  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Bettina (Samstag, 07 März 2020 20:40)

    Zu süß � diese Babyschuhe. Und nachdem ich deine Anleitung gelesen und gedanklich mit gehäkelt habe auch recht einfach herzustellen. Ich habe selber keine Kinder, aber als Mitbringsel für junge Familien kann ich mir die wirklich gut vorstellen. Danke dir und viele liebe Grüße Bettina

  • #2

    Isabelle (Mittwoch, 20 Mai 2020 13:24)

    Diese Schuhe sind wirklich sehr süß. Leider kriege ich die Reihen 6-8 nicht so hin wie auf den Bildern. Was meinst du denn mit der innersten Masche? Auf den Bildern kann ich es leider auch nicht erkennen.
    Danke und viele Grüße
    Isabelle

  • #3

    Kompass & Konfetti (Freitag, 22 Mai 2020 11:02)

    Liebe Isabelle,

    danke für deine Rückmeldung.
    Wir versuchen es nochmal kurz zu erklären:
    schau dir mal das erste Bild bei "Runde 8-10 (3 Runden)" an. Nach den beiden Luftmaschen siehst du ja die nächste Masche, in die gearbeitet wird. Man sieht hier quasi den rechten Teil der Masche, der linke ist drunter versteckt. Hinter dem rechten/sichtbaren Teil der Masche, sieht man nochmal eine Masche. In diese häkelt man normalerweise nie rein. In diesem Fall häkeln wir aber genau in die!
    Wenn es für dich immer noch nicht verständlich ist, dann lass uns gerne deine Mail-Adresse da oder kontaktiere uns über das Kontaktformular, dann lassen wir dir nochmal ein besseres Foto zukommen.

    Viele liebe Grüße,
    Christina & Valentina

  • #4

    Judith (Sonntag, 14 Juni 2020 18:19)

    Ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe, bevor ich verzweifle.
    Ich weiß nicht wieviele Maschen es nach der jeweiligen Runde sein sollten. Vor allem, nach den zwei Luftmaschen, wo sticht man da denn richtig ein? Bei den Übergängen sind dann entweder Löcher oder es wird schief.
    Es wäre lieb, wenn ihr mir behilflich sein könntet.
    Liebe Grüße
    Judith

  • #5

    Kompass & Konfetti (Montag, 15 Juni 2020 09:21)

    Liebe Judith,

    wir versuchen dir mal so gut es geht zu helfen :-)

    Wir haben auch direkt noch die Maschenanzahl am Ende jeder Runde im Text ergänzt.

    Folgende Maschenanzahl solltest du am Ende jeder Reihe haben:

    Runde 1: 22 Maschen
    Runde 2: 34 Maschen
    Runde 3: 46 Maschen
    Runde 4: 46 Maschen
    Runde 5: 37 Maschen
    Runde 6: 32 Maschen
    Runde 7: 29 Maschen
    Runde 8-10: 29 Maschen
    Runde 11: 29 Maschen
    Letzte Runde: 29 Maschen

    Nach den beiden Luftmaschen stichst du genau in die Masche ein, aus der die beiden Luftmaschen kommen.

    Wir hoffen, das hilft dir weiter, ansonsten melde dich gerne noch mal.

    Viele liebe Grüße,
    Christina & Valentina

  • #6

    Tanja (Freitag, 03 Juli 2020 19:33)

    Ohh wie süß ist das denn :) Die sind wirklich richtig toll, ich glaube ich muss mal eine Nachhilfestunde bei Euch buchen :) leider liegt mir das häkeln überhaupt nicht, aber jetzt muss ich es doch noch mal versuchen :)

    Ich werde von meinem Ergebnis berichten.

    Liebe Grüße
    Tanja

  • #7

    Kluge (Donnerstag, 23 Juli 2020 23:26)

    Super Anleitung. Danke .
    Haben sie sich eine Anleitung um sie größer zu häkeln , außer mit einer größeren häkel Nadel? Liebe Grüße